Andorra wird ans Flugnetz angeschlossen

Das Fürstentum Andorra bekommt einen Anschluss an das internationale Flugnetz. Die spanische Gesellschaft Iberia wird den Pyrenäenstaat zwischen Frankreich und Spanien ab Dezember zweimal pro Woche anfliegen, teilte das Unternehmen mit.

Flugzeug (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Anna_Omelchenko (YAYMicro))

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / Anna_Omelchenko (YAYMicro)

Wegen der Gebirgslage wird eine Landebahn in Spanien etwa zehn Kilometer von der Grenze entfernt genutzt. Bislang gibt es nur Straßen nach Andorra. Auch eine eigene Bahnverbindung existiert nicht.

Andorra hat in etwa so viele Einwohner wie die Deutschsprachige Gemeinschaft und ist flächenmäßig noch etwas kleiner.

dlf/jp