Dutzende Verletzte bei Erdbeben in Tokio

Bei einem Erdbeben im Raum Tokio sind mindestens 32 Menschen verletzt worden. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 5,9.

Feuerwehrmänner versuchen, eine geplatzte Wasserleitung nach dem Beben in Tokio (Bild: STR/Jiji Press/AFP)

Feuerwehrmänner versuchen, eine geplatzte Wasserleitung nach dem Beben in Tokio (Bild: STR/Jiji Press/AFP)

Der Betrieb von einigen Hochgeschwindigkeitszügen sowie U-Bahnen wurde vorübergehend beeinträchtigt. Es gab Berichte über geplatzte Wasserleitungen.

Der Erdstoß ließ Häuser in Tokio und umliegenden Gebieten schwanken.

dpa/cd