Deutschland: Ringen um neue Regierung kommt in Gang

Eine Woche nach der Bundestagswahl in Deutschland kommt das Ringen um ein neues Regierungsbündnis voll in Gang.

Robert Habeck und Annalena Baerbock (Grüne) mit Lars Klingbeil (SPD) - Bild: Tobias Schwarz/AFP

Robert Habeck und Annalena Baerbock (Grüne) mit Lars Klingbeil (SPD) - Bild: Tobias Schwarz/AFP

Am Sonntag traf die SPD einzeln mit den Spitzen von FDP und Grünen zusammen, um Chancen einer Ampel-Koalition zu sondieren. Sonntagabend sprach die Union mit der FDP über ein mögliches Jamaika-Bündnis. Nach den Gesprächen sprachen alle Seiten von einer konstruktiven Atmosphäre.

Die SPD würde am liebsten schon in Dreiergespräche einsteigen. FDP und Grüne zögern noch. Die FDP betonte, dass die Differenzen mit der SPD größer sind als mit der Union.

dpa/cd