Bundestagswahl in Deutschland: Großteil der Wahlberechtigten ist schon entschieden

Wenige Tage vor der Bundestagswahl haben sich knapp drei Viertel der Wahlberechtigten in Deutschland nach eigenen Angaben bereits für eine Partei entschieden. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor.

Wahlplakate in Deutschland

Bild: Christof Stache/AFP

15 Prozent der Befragten sagten, sie wollten sich erst später endgültig entscheiden. Neun Prozent machten keine Angaben, ein Prozent wählte die Option „weiß nicht“.

In der YouGov-Umfrage liegt die SPD mit 25 Prozent vor der Union mit 21 Prozent. An dritter Stelle liegen die Grünen mit 14 Prozent gefolgt von der AfD mit zwölf Prozent und der FDP mit elf Prozent. Die Linke käme auf sieben Prozent.

Ein ähnliches Bild hatten auch die in dieser Woche veröffentlichten Umfragen der Institute Forsa und Insa ergeben.

dpa/sh