Tarifstreit bei der Deutschen Bahn beendet

In Deutschland können Bahnreisende aufatmen. Weitere Streiks wird es vorerst nicht geben. Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben sich auf einen Tarifvertrag verständigt.

Deutsche Bahn (Illustrationsbild)

Illustrationsbild: Dirk Waem/Belga

Das haben die Bahn und der Gewerkschaftschef Claus Weselsky bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mitgeteilt.

Die Bahnangestellten erhalten zwei Corona-Prämien und insgesamt eine Einkommenserhöhung von 3,3 Prozent. Diese erfolge in zwei Stufen.

Die Lokführergewerkschaft hatte den Bahnverkehr in Deutschland dreimal bestreikt, zuletzt fast eine Woche lang.

dpa/dlf/est