Haitianischer Ex-Funktionär soll Auftrag zu Attentat mitgeteilt haben

Hinter der Ermordung des haitianischen Präsidenten Moïse steckt nach Erkenntnissen der Nationalpolizei ein früherer Mitarbeiter des Justizministeriums.

Menschen von dem Krankenhaus, in dem First Lady Martine Moise behandelt wird (Bild: Giorgio Viera/AFP)

Menschen von dem Krankenhaus, in dem First Lady Martine Moise behandelt wird (Bild: Giorgio Viera/AFP)

Er soll den Auftrag zum Mord an Staatspräsident Moïse an die Attentäter übermittelt haben.

Die haitianische Polizei hatte am Dienstag Suchanzeigen samt Fotos des Ex-Funktionärs sowie eines Ex-Senators und eines dritten Haitianers wegen Mordes, versuchten Mordes und bewaffneten Raubüberfalls veröffentlicht.

dpa/sh