Löfven erneut zum schwedischen Ministerpräsidenten gewählt

Der Sozialdemokrat Stefan Löfven wird in Schweden erneut Ministerpräsident. Neun Tage nach seinem Rücktritt in Folge eines Misstrauensvotums erhielt er am Mittwoch die nötige Unterstützung im Parlament.

Stefan Löfven (Archivbild: Anders Wiklund/AFP)

Stefan Löfven (Archivbild: Anders Wiklund/AFP)

Löfven will nun erneut auf eine rot-grüne Minderheitsregierung setzen. Es wird damit gerechnet, dass er am Freitag sein Kabinett präsentiert.

Seine bisherige Regierung war vor zwei Wochen im Zuge eines Streits mit der Linkspartei um die Mietpreisbindung bei Neubauten per Misstrauensvotum im Parlament gestürzt worden.

dpa/vk