Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot

Der frühere US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot.

Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld (Bild: Michael Reynolds/EPA)

Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld (Bild: Michael Reynolds/EPA)

Der republikanische Politiker starb im Alter von 88 Jahren im Kreis seiner Familie in Taos im US-Bundesstaat New Mexico. Das teilte seine Familie mit.

Er war zweimal Verteidigungsminister, von 1975 bis 1977 unter Präsident Ford und von 2001 bis 2006 unter Präsident George W. Bush. In die zweite Amtszeit fallen die Terroranschläge auf das World Trade Center. Rumsfeld war der Chefplaner des Irak-Krieges.

Er hatte viele Kritiker. Der US-Senat warf ihm eine Mitverantwortung für Menschenrechtsverletzungen in amerikanischen Gefangenenlagern im Irak und auf Guantanamo vor.

dlf/dpa/est