Chirac will im Neuen Jahr Chancengleichheit verbessern

Der französische Präsident Jacques Chirac hat den Franzosen zum neuen Jahr bessere Chancen auf Arbeitsplätze und Ausbildungsmöglichkeiten versprochen.

François Hollande mit dem libanesischen Präsidenten Michel Suleiman

François Hollande mit dem libanesischen Präsidenten Michel Suleiman

«Es gibt keine Republik ohne Chancengleichheit und Kampf gegen Diskriminierungen», sagte der Präsident in seiner traditionellen Neujahrsansprache.
Der jungen Generation sicherte Chirac zu, Universitäten und die Elitehochschulen stärker für sozial Schwache zu öffnen. Leistungsbereitschaft und Talente sollten ohne Einschränkungen entfaltet werden können.
Zu angekündigten neuen europapolitischen Initiativen machte der Präsident allerdings noch keine konkreten Angaben.


wrc/km - Bild: M-Sport