Mindestens fünf Tote nach Unwetter mit Tornado in Tschechien

Bei einem schweren Unwetter mit einem Tornado im Südosten Tschechiens sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Das teilten Polizei und Rettungsdienste am Mittag mit.

In Tschechien hat ein Tornado gewütet (Bild: Radek Mica/AFP)

Bild: Radek Mica/AFP

Rund 200 Menschen wurden verletzt, davon mussten knapp 60 stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Der Tornado hatte am Donnerstagabend sieben Dörfer in der Region Südmähren verwüstet. Häuser wurden zerstört, Dächer abgedeckt, Stromleitungen niedergerissen und Autos umhergeschleudert.

Die Suche nach möglichen Verschütteten dauert an. Auch Spürhunde helfen bei der Suche.

dpa/est