Regierung in Israel vereidigt

Nach der Vereidigung einer neuen israelischen Regierung haben Deutschland und die USA dem neuen Ministerpräsidenten Bennett eine enge Zusammenarbeit zugesichert. Europäische Staaten und die USA gratulierten dem neuen Staatsoberhaupt.

Naftali Bennett, Chef der Jamina-Partei in Israel (Bild: Yonatan Sindel/AFP) (Bild: Yonathan Sindel/AFP)

Naftali Bennett, Chef der Jamina-Partei in Israel (Bild: Yonatan Sindel/AFP) (Bild: Yonathan Sindel/AFP)

Zu den Gratulanten gehört auch Außenministerin Wilmès. Sie hofft, dass es dem neuen israelischen Ministerpräsidenten Bennett gelingen wird, Frieden und Sicherheit in seinem Land zu gewährleisten.

Mit nur einer Stimme Vorsprung war das Acht-Parteien-Bündnis unter Führung von Bennett von der ultrarechten Jamina und Jair Lapid von der Zukunftspartei im Parlament bestätigt worden. Das bedeutet das vorläufige Ende der Ära von Ministerpräsident Netanjahu. Er war seit 2009 ohne Unterbrechung im Amt.

dpa/cd