Nach Ohrfeige für Macron – Angreifer zu Haftstrafe verurteilt

Nach der Ohrfeige für Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist der Angreifer zu 18 Monaten Haftstrafe verurteilt worden.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (Bild: Pascal Rossignol/AFP)

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (Bild: Pascal Rossignol/AFP)

Davon wurden 14 Monate zur Bewährung ausgesetzt, wie französische Medien berichteten.

Der 28-Jährige hatte Macron bei einem Besuch in einer Kleinstadt in der Nähe von Lyon geohrfeigt. Der Vorfall hatte landesweit für Entsetzen gesorgt.

dpa/sh