Trump auf Comeback-Kurs – Rede bei Parteitag in North-Carolina

Zum ersten Mal seit drei Monaten hat Ex-Präsident Donald Trump am Samstag wieder die politische Bühne betreten.

Donald Trump (Archivbild: Mandel Ngan/AFP)

Donald Trump (Archivbild: Mandel Ngan/AFP)

Auf dem Parteitag der republikanischen Partei in North-Carolina hielt Trump eine Rede. Darin machte er die Politik seines Amtsnachfolgers Joe Biden rundherum schlecht.

Trump warf Biden vor, alles falsch zu machen. Mit seiner Hilfe werden die Republikaner nach den „midterms“ – den Zwischenwahlen im kommenden Jahr – wieder die Mehrheit in Senat und Repräsentantenhaus halten, versprach Trump und suggerierte, dass er 2024 noch einmal für das Präsidentenamt kandidieren wolle.

Der Auftritt in North-Carolina soll der Auftakt einer Comeback-Tournee von Trump diesen Sommer sein. Anders als während seiner Zeit als US-Präsident hat Trump längst nicht mehr die medialen Möglichkeiten zur Verbreitung seiner Botschaften: Seine Accounts auf Twitter und Facebook sind weiter gesperrt.

vrt/sh