Erste Ureinwohnerin im US-Kabinett

In den USA wird die Kongressabgeordnete Deb Haaland als erste Ureinwohnerin einen Ministerposten bekleiden.

Deb Haaland wird die neue US-Innenministerin

Deb Haaland wird die neue US-Innenministerin (Archivbild: Mandel Ngan/AFP)

Eine Mehrheit des Senats bestätigte ihre Nominierung als neue Innenministerin im Kabinett von Präsident Biden. Sie soll in Kürze vereidigt werden.

Das Innenministerium entscheidet unter anderem darüber, ob Naturschutzgebiete ausgewiesen werden oder ob Energiegewinnung wie Fracking erlaubt ist.

In den Verantwortungsbereich fallen auch die Nationalparks sowie wichtige Angelegenheiten mit Bezug zu den rund 1,9 Millionen Ureinwohnern.

dpa/jp