Nordkoreas Machthaber Kim fordert Ausbau des Atomarsenals

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will das Atomwaffenarsenal seines Landes ausbauen.

Kim Jong Un beim Kongress der Arbeiterpartei in Pjöngjang (Bild: KCNA via KNS/AFP)

Kim Jong Un beim Kongress der Arbeiterpartei in Pjöngjang (Bild: KCNA via KNS/AFP)

Zum Abschluss eines achttägigen Kongresses der herrschenden Arbeiterpartei sagte Kim in Pjöngjang, es müsse alles dafür getan werden, die nukleare Kriegsabschreckung weiter zu stärken.

Er forderte unter anderem die Entwicklung taktischer Atomwaffen sowie neuer Interkontinentalraketen, die auch die USA erreichen könnten. Die Vereinigten Staaten bezeichnete er als Hauptfeind.

Zugleich erklärte der nordkoreanische Machthaber, sein Land werde sich auch auf die Entwicklung der Wirtschaft und die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen konzentrieren.

dpa/jp