Dow Jones erstmals über 30.000 Punkten

Der Dow Jones ist am Dienstag erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 30.000 Punkten gestiegen.

Die New Yorker Börse (Bild: Kena Betancur/AFP)

Die New Yorker Börse (Bild: Kena Betancur/AFP)

Der Dow Jones ist aus 30 Aktien großer US-Konzerne zusammengesetzt und das weltweit wohl bekannteste Börsenbarometer. Nach dem Coronavirus-Ausbruch im Februar war der Dow Jones in nur vier Wochen von über 29.000 Punkten um mehr als 10.000 Punkte bzw. fast 40 Prozent eingebrochen.

Die jüngsten Börsengewinne waren vor allem zwei Faktoren geschuldet: zum einen dem Wahlsieg des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden, zum anderen trieb die Aussicht auf Coronavirus-Impfstoffe den Index zusätzlich an.

dpa/vk