In der Ostsee auf Grund gelaufene Fähre wieder im Hafen

Die in der Ostsee auf Grund gelaufene Fähre mit rund 430 Menschen an Bord ist in einen Hafen gebracht worden.

Ostsee-Fähre "Viking Grace" läuft vor Finnland auf Grund (Bild: Niclas Nordlund Lehtikuva/AFP)

Ostsee-Fähre "Viking Grace" läuft vor Finnland auf Grund (Bild: Niclas Nordlund Lehtikuva/AFP)

Schlepper-Schiffe zogen die „Viking Grace“ ins Fährterminal auf den finnischen Alandinseln, wie die Küstenwache mitteilte.

Die Fähre war am Samstag in der Nähe des Hafens auf Grund gelaufen. Die 331 Passagiere und 98 Besatzungsmitglieder mussten die Nacht an Bord verbringen. Verletzte gab es keine.

Die Fähre war auf dem Weg von der schwedischen Hauptstadt Stockholm nach Turku in Südfinnland. Die Ursache für den Unfall ist noch nicht bekannt, allerdings wehte starker Wind.

dpa/est/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150