Israel bekräftigt Bedingungen für neue Palästinenserregierung

Israel hat seine Bedingungen für Gespräche mit der neuen Palästinenserregierung bekräftigt.

Das Land will nur dann Verhandlungen mit der neuen palästinensischen Regierung der nationalen Einheit aufnehmen, wenn diese das israelische Existenzrecht ausdrücklich anerkennt. Der Sprecher des israelischen Außenministeriums sagte am Morgen, eine große Koalition zwischen der Fatah von Palästinenserpräsident Abbas und der Hamas von Ministerpräsident Hanija müsse die unterzeichneten Verträge mit Israel anerkennen und der Gewalt abschwören.
Abbas und Hanija hatten sich gestern auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeinigt.