Hurrikan „Sally“ trifft an US-Golfküste auf Land

An der US-Golfküste ist der Hurrikan "Sally" auf Land gestoßen.

Das Auge des Sturms traf mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 165 Stundenkilometern nahe der Stadt Gulf Shores im Bundesstaat Alabama auf Land. Das entspreche einem Hurrikan der Stufe zwei von insgesamt fünf, teilte das Nationale Hurrikanzentrum mit.

Zugleich warnte die Behörde vor möglichen „katastrophalen und lebensbedrohlichen Überschwemmungen“ entlang des betroffenen Küstengebiets.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150