Ein Mensch stirbt bei Tornado durch Tropensturm „Isaias“

Durch den Wirbelsturm "Isaias" ist im US-Bundesstaat North-Carolina mindestens ein Mensch in einer Wohnwagensiedlung ums Leben gekommen.

Sturm Isaias wütet in Nort Carolina (Bild: Logan Cyrus / AFP)

Sturm Isaias wütet in Nort Carolina (Bild: Logan Cyrus / AFP)

Außerdem wurden in der Kleinstadt Windsor mehrere Menschen durch einen Tornado verletzt, der durch den Wirbelsturm ausgelöst worden war. Mehr als 350.000 Einwohner in North-Carolina sind von der Stromversorgung abgeschnitten.

Auch in anderen Teilen der US-Ostküste warnen die Behörden vor Tornados durch den Sturm. US-Präsident Trump rief den Notstand für North- und South-Carolina sowie Florida aus. „Isaias“ war am Wochenende über Teile der Bahamas hinweggezogen.

dlf/km