Europäischer Gedenktag für ermordete Sinti und Roma

In vielen europäischen Staaten ist am Sonntag an die Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma während der NS-Zeit erinnert worden.

Auschwitz (Bild: Herbert Grommes)

Auschwitz (Bild: Herbert Grommes)

Das Europäische Parlament hatte den 2. August vor fünf Jahren zum Europäischen Holocaust-Gedenktag für die mehr als 500.000 ermordeten Sinti und Roma erklärt.

In der KZ-Gedenkstätte Auschwitz fand eine Gedenkfeier statt. Dabei warnte der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma in Deutschland, Rose, vor einem neuen Nationalismus in Europa.

dlf/mh