Brasilien: Indigener Häuptling Raoni ins Krankenhaus eingeliefert

Der Häuptling Raoni ist in Brasilien ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Der brasilianische Indianerhäuptling Raoni am 18.5.2019 in Bruggelette (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Der brasilianische Indianerhäuptling Raoni am 18.5.2019 in Bruggelette (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Der Gesundheitszustand des 90-Jährigen habe sich zuletzt nach dem Tod seiner Frau verschlechtert. Das berichteten brasilianische Medien.

Raoni ist international bekannt für seinen Einsatz gegen die Abholzung des Amazonas-Gebiets und für die Rechte der indigenen Völker. In seinem Kampf für das Amazonas-Gebiet traf er unter anderem den Sänger Sting und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron.

dpa/cd