Abschied von George Floyd in Texas – Biden trifft Familie

Vor der Beisetzung des Afroamerikaners George Floyd haben Hunderte Menschen Abschied genommen.

Menschen strömen zu einer Gedenkfeier für George Floyd

Anhänger der Black-Lives-Matter-Bewegung auf dem Weg zu einer Gedenkfeier für George Floyd in Los Angeles (Foto: Robyn Beck, AFP)

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, traf nach Angaben von Floyds Anwalt Familienangehörige des Toten.

Im Bundesstaat Minnesota fand unterdessen die erste Anhörung des weißen Polizisten statt, der wegen der Tötung von George Floyd angeklagt ist. Er könnte bis zur Urteilsverkündung auf Kaution aus dem Gefängnis kommen.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150