Mindestens 97 Tote bei Flugzeugabsturz in Pakistan

Bei dem Flugzeugabsturz im Süden Pakistans sind nach neuesten Angaben 97 Menschen ums Leben gekommen.

Flugzeugabsturz in Pakistan

Bilder der Zerstörung: Ein Airbus der PIA stürzte in ein Wohngebiet (Foto: Asif Hassan, AFP)

Ob es sich bei den Toten ausschließlich um Passagiere und Besatzung der Maschine handelt oder auch um Anwohner, haben die Behörden bislang nicht mitgeteilt. Zwei Menschen hätten das Unglück überlebt.

Der Airbus A320 der pakistanischen Fluggesellschaft PIA war in ein Wohngebiet in Karatschi gestürzt. Viele Gebäude wurden zerstört. Laut Innenministerium hatte die Maschine technische Probleme. Der Pilot habe nach dem Ausfall eines Triebwerks einen Notruf abgesetzt.

dpa/belga/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150