17 Migranten vor Calais gerettet

Am Samstagmorgen sind im Ärmelkanal 17 Migranten gerettet worden.

Das Motorboot der Gruppe, zu der 6 Kinder gehörten, war rund fünfeinhalb Kilometer vor der Küste von Calais in Panne gefallen. Ein Segler hatte das Boot entdeckt und die Behörden informiert.

Die französische Küstenwache brachte die 17 Migranten zum Hafen von Calais. Woher die Menschen kamen, die nach Großbritannien wollten, wurde nicht mitgeteilt.

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150