Migration: Finnland will Minderjährige aus Griechenland aufnehmen

Finnland wird etwa 100 unbegleitete minderjährige Migranten aus den griechischen Lagern auf den Inseln in der Ägäis aufnehmen.

Flüchtlingskind auf Lesbos (2.6.)

Bild: STR/AFP

Zudem nimmt das Land 30 Erwachsene aus diesen Lagern auf, deren Familienmitglieder bereits in Finnland leben.

Ein Plan der EU sieht vor, dass rund 1.600 jugendliche Migranten aus Griechenland in andere EU-Staaten gebracht werden. Gut 90 Prozent der Minderjährigen sind Jungen.

In den Lagern harren zurzeit 38.500 Menschen aus. Etwa 36 Prozent sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks Minderjährige.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150