64 Migranten tot in Lastwagen in Mosambik gefunden

In Mosambik sind in einem Lkw-Container die Leichen von 64 Migranten aus Äthiopien entdeckt worden.

Wie die Einwanderungsbehörden mitteilten, wurden in dem Container auch 14 Überlebende gefunden. Der Lkw sei aus dem Nachbarland Malawi gekommen und vermutlich auf dem Weg nach Südafrika gewesen.

Viele Migranten kommen aus anderen afrikanischen Ländern nach Südafrika, um dort Arbeit zu finden. In Südafrika leben nach Schätzungen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) etwa 2,4 Millionen Migranten.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150