Internationaler Tag der Vermissten

In den Republiken des ehemaligen Jugoslawiens werden nach den Balkan-Kriegen heute immer noch 20.000 Menschen vermisst.

Nach den Konflikten von 1991 bis 1999 fehlte von diesen Personen noch immer jede Spur. Dies teilte die internationale Kommission für Vermisste heute in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo mit. Anlässlich des internationalen Tages der Vermissten rief die Kommission die Staaten der Region zur intensiveren Hilfe bei der Suche nach den Verschollenen auf.