Köln verbannt E-Scooter zu Karneval aus der Innenstadt

Köln will zu Karneval weniger E-Scooter in der Innenstadt haben. Die Roller dürfen in einem großen Teil der Stadt weder angeboten noch abgestellt werden.

Elektro-Roller in Paris

Illustrationsbild: Christophe Archambault/AFP

Die Anbieter haben laut Stadtverwaltung eine entsprechende Anweisung erhalten. Außerdem habe man die Firmen verpflichtet, die Scooter einzusammeln, sollten Nutzer sie in den verbotenen Bereichen abstellen.

Köln will damit nach eigenen Angaben unter anderem Stolperfallen vermeiden. Zudem könne man so Fahrten unter Alkoholeinfluss vorbeugen, erklärt die Stadt.

dpa/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150