Gudrun Pausewang gestorben

Die deutsche Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist tot. Wie ihr Sohn mitteilte, starb sie im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg.

Pausewang wurde vor allem für ihre Kinder- und Jugendbücher bekannt. Zu ihren wichtigsten Werken zählen „Die letzten Kinder von Schewenborn“ (1983) und „Die Wolke“ (1987). Beide Bücher thematisieren das Leben nach einem Atomunfall.

Der Roman „Die Wolke“ wurde ein Jahr nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum Bestseller.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150