Verhaftungen nach Flugzeugabschuss im Iran

Nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran sind mehrere Personen festgenommen worden.

Präsident Ruhani in Teheran (Bild: Iranian Presidency/HO/AFP)

Präsident Ruhani in Teheran (Bild: Iranian Presidency/HO/AFP)

Iranischen Medien zufolge sagte ein Justiz-Sprecher, einige Personen seien nach umfassenden Ermittlungen verhaftet worden. Details nannte er nicht.

Präsident Ruhani betonte im iranischen Fernsehen, seine Regierung werde dafür sorgen, dass die Verantwortlichen bestraft würden. Er sprach von einem unverzeihlichen Fehler.

Das ukrainische Flugzeug war am Tag eines iranischen Luftangriffs auf US-Militärstützpunkte im Irak kurz nach dem Start in Teheran irrtümlich abgeschossen worden.

Es war nach iranischen Angaben für ein US-Marschflugkörper gehalten worden. Alle 176 Menschen an Bord kamen bei dem Absturz ums Leben.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150