Klima-Statistiken: 2019 war das wärmste Jahr in Europa

Europa hat 2019 das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt. Außerdem haben mehrere Monate Temperaturrekorde gebrochen. Das hat der Copernicus-Klimawandeldienst am Mittwoch mitgeteilt.

Sommer (Illustrationsbild: Philippe Huguen/AFP)

Illustrationsbild: Philippe Huguen/AFP

Über das gesamte Jahr gesehen hat Europa sein wärmstes Kalenderjahr erlebt, ganz knapp vor 2014, 2015 und 2018, so die Forscher. Weltweit war 2019 das zweitwärmste Jahr – in einer Reihe von fünf außergewöhnlich warmen Jahren.

Copernicus ist das wichtigste Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union.

dpa/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150