Weihnachtsfeiern im Heiligen Land

Christen aus aller Welt feiern Weihnachten im Heiligen Land. In Jerusalem ist die traditionelle Weihnachtsprozession nach Bethlehem gestartet.

Der Wagenkonvoi mit etwa 40 Fahrzeugen wurde angeführt vom Oberhaupt der katholischen Kirche im Heiligen Land. Er soll später in Bethlehem auch die Mitternachtsmesse zelebrieren.

Nach christlicher Überlieferung steht die Geburtskirche in Bethlehem an jenem Ort, an dem Jesus zur Welt kam. Zu den Feiern kommen arabische Christen sowie Pilger.

Auch in Nazareth im Norden Israels ist eine Weihnachtsparade geplant. Zur Mitternachtsmesse wird auch Palästinenserpräsident Mahmud Abbas erwartet. Mehrere Dutzend palästinensische Christen aus dem blockierten Gazastreifen haben israelische Reisegenehmigungen nach Jerusalem und in das Westjordanland erhalten.

dpa/sh