Lufthansa: Ufo droht mit neuen Streiks

Nach der vorerst ergebnislosen Tarifschlichtung bei der Lufthansa will die Kabinengewerkschaft Ufo den Druck auf das Unternehmen aufrecht erhalten.

Streik bei der Lufthansa (7. November 2019)

Archivbild: Silas Stein/AFP

Der nächste Streikaufruf könne auch über die Feiertage jederzeit erfolgen, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Über die Weihnachtsfeiertage soll aber nicht gestreikt werden. Aufrufe für spätere Zeiträume seien aber möglich.

Lufthansa wollte die erneuerte Drohung vorerst nicht kommentieren. Eine Sprecherin verwies darauf, dass beide Seiten Stillschweigen über den Inhalt der Gespräche vereinbart hätten.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150