Unbekannte schänden mehr als 100 jüdische Gräber im Elsass

Im Elsass haben Unbekannte Gräber auf jüdischen Friedhöfen geschändet. Auf 107 Grabstätten des Friedhofs Westhoffen seien antisemitische Inschriften gefunden worden, teilten die Behörden mit.

Auch auf dem jüdischen Friedhof der Gemeinde Schaffhouse-sur-Zorn habe man antisemitische Graffiti entdeckt.

Die Präfekten der betroffenen Regionen verurteilten die Schändung der Gräber und sagten der jüdischen Gemeinde ihre Unterstützung zu. Die feigen Handlungen des Hasses dürften nicht das Zusammenleben der Gesellschaft in Frage stellen.

Die neuen Schmierereien reihen sich in eine Serie antisemitischer Vorfälle im Elsass ein, die bereits Anfang des Jahres in Frankreich für Empörung gesorgt hatten.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150