Südafrikas Ex-Präsident muss erneut vor Gericht

Der südafrikanische Ex-Präsident Jacob Zuma muss vor Gericht. Im Prozess, der nächste Woche beginnt, geht es um Korruption, Betrug und Geldwäscherei.

Südafrikas Präsident Jacob Zuma (Bild: Simon Maina/AFP)

Südafrikas Präsident Jacob Zuma (Bild: Simon Maina/AFP)

Zuma soll in einen Waffenhandel aus den 90er Jahren involviert sein. Außerdem wird er beschuldigt, Bestechungsgelder vom französischen Rüstungshersteller Thales erhalten zu haben.

Die Anklagepunkte wurden vor mehr als einem Jahrzehnt erhoben, zurückgezogen und dann wieder aufgenommen. Die nationale Strafverfolgungsbehörde konnte darlegen, dass es genügend Gründe gibt, Zuma vor Gericht zu stellen.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150