Iranische Bedrohung: Israel sucht Nähe zu Golfstaaten

Israels Außenminister Katz hat die internationale Gemeinschaft aufgerufen, den Druck auf den Iran zu verstärken.

Israel Katz wird neuer israelischer Außenminister

Israel Katz, israelischer Außenminister (Bild: Sebastian Scheiner/AFP)

Die Sanktionspolitik der USA sei der einzige Weg, um das iranische Regime zu stoppen, sagte Katz vor der UN-Vollversammlung in New York. Der Iran sei die größte Gefahr für Stabilität und Sicherheit im Nahen Osten.

Katz betonte dabei die Bereitschaft seines Landes zu einer Kooperation mit den arabischen Staaten. Es gebe ein gemeinsames Sicherheitsinteresse.

Der israelische Außenminister sprach an Stelle von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, der wegen innenpolitischer Probleme auf die Reise nach New York verzichtete.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150