Nordkorea spricht erneut vom Test eines „supergroßen“ Raketenwerfers

Nordkorea hat nach eigenen Angaben Fortschritte bei der Erprobung eines "supergroßen" Mehrfachraketenwerfers erzielt.

Kim Jong Un beim Test des Raketenwerfers (Bild: AFP/KCNA via KNS)

Kim Jong Un beim Test des Raketenwerfers (Bild: AFP/KCNA via KNS)

Nach einem Test Dienstag deutete das Land an, weitere Versuche mit dem Waffensystem zu unternehmen. Machthaber Kim Jong Un habe den jüngsten Test des Raketenwerfers angeleitet, berichteten die Staatsmedien. Der Einsatz des Systems für „Kampfhandlungen“ habe sich bestätigt, wurde Kim zitiert.

Südkoreas Streitkräfte hatten Dienstag mitgeteilt, Nordkorea habe zwei Projektile in Richtung Ostküste abgefeuert. Sie seien etwa 330 Kilometer weit geflogen.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150