«Blechtrommel» erstmals in Deutschland aufgeführt

Die «Blechtrommel» von Günter Grass ist am Abend in der Jahrhunderthalle in Bochum erstmals auf einer deutschen Bühne aufgeführt worden.

Günter Grass: Autor der «Blechtrommel»

Günter Grass

Die «Blechtrommel» von Günter Grass ist am Abend in der Jahrhunderthalle in Bochum erstmals auf einer deutschen Bühne aufgeführt worden.

Der Höhepunkt der diesjährigen Ruhrtriennale wurde von den Zuschauern mit einhelligem Applaus gefeiert.

Regisseur Jan Bosse brachte das Stück in Koproduktion mit dem Berliner Maxim Gorki Theater auf die Bühne, wo vom 26. September an auch aufgeführt wird.

Dessen Intendant Armin Petras hatte zuvor Grass‘ wohl bekanntesten Roman für das Theater aufbereitet. Uraufgeführt wurde die «Blechtrommel» als Bühnenfassung bereits 2007 in Grass‘ Geburtsstadt Danzig.

dpa/est - bild:epa archiv

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150