Streik der Tanklastfahrer in Portugal vorerst beendet

Der Streik der Tanklastfahrer in Portugal ist vorerst beendet. Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich auf die Bedingungen für neue Verhandlungen geeinigt.

Streik von Tanklastfahrern im portugiesischen Aveiras de Cima (Bild: Patricia De Melo Moreira/AFP)

Streik von Tanklastfahrern am 12. August im portugiesischen Aveiras de Cima (Bild: Patricia De Melo Moreira/AFP)

Deshalb beschlossen die Fahrer, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Die neuen Verhandlungen beginnen am Dienstag.

Die Gewerkschaften hatten vor einer Woche zu dem Ausstand aufgerufen, um höhere Gehälter für die Fahrer durchzusetzen. Der Streik hatte zu Engpässen bei der Kraftstoffversorgung geführt. Manchen Tankstellen ist mitten in der Ferienzeit der Sprit ausgegangen.

Die Regierung rief den Energie-Notstand aus. Autofahrer dürfen an rund 300 Not-Tankstellen nur noch 15 Liter pro Tag tanken. Am Dienstag soll der Energie-Notstand aufgehoben werden.

belga/afp/vrt/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150