WHO: Rasanter Anstieg bei Masernfällen weltweit

Die Weltgesundheitsorganisation hat einen rasanten Anstieg bei gemeldeten Masernfällen festgestellt.

Masern-Impfung beim Arzt

Bild: Daniel Mihailescu/AFP

Bis Ende Juli wurden in 182 Ländern nach vorläufigen Zahlen fast 365.000 Masernfälle registriert. Das waren fast drei Mal so viele wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Millionen Menschen seien weltweit in Gefahr.

Die WHO empfiehlt Reisenden, ihren Impfstatus zu prüfen. Masern ist eine der ansteckendsten Krankheiten der Welt. Betroffen sind meist Kinder. Überlebende könnten Hirnschäden davontragen oder blind und taub werden.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150