Erfinder des „HB-Männchens“ gestorben

Das "HB-Männchen" war in der Nachkriegszeit eine der bekanntesten Werbefiguren - sein Erfinder Theo Breidenbach ist nun gestorben.

Der Marken-Experte starb bereits am 7. Juli im Alter von 90 Jahren. Das aufgeregte HB-Männchen Bruno, das stets mit dem Spruch „Halt, mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen?“ und einer Packung Zigaretten zur Ruhe gebracht wurde, kannte in den 1960er bis 1980er Jahren fast jeder aus TV- und Kino-Werbespots.

Breidenbach hatte darüber hinaus die Federführung über weitere berühmte Kampagnen,

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150