Bus stürzt in Nordindien in Abwasserkanal – 29 Tote

Bei einem Busunglück in Nordindien sind 29 Menschen ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben stürzte der Bus mit 46 Insassen in einen Abwasserkanal. Nach Medienberichten soll der Fahrer am Steuer eingeschlafen sein.

19 Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150