Festnahme von IS-Anhängern in Australien – Anschläge geplant

Drei mutmaßliche Unterstützer der Terrorgruppe Islamischer Staat sind in der australischen Metropole Sydney festgenommen worden.

Die Männer sollen an Plänen für Anschläge in Australien beteiligt gewesen sein. Die Vorbereitungen zu Anschlägen auf öffentlichen Plätzen waren nach Polizeiangaben vom IS inspiriert und hätten sich in einem „frühen Stadium“ befunden.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150