Milliardenschwere Aufträge für Airbus bei Pariser Luftfahrtmesse

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat auf der Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget mehrere Großaufträge erhalten.

Airbus-Sitz in Blagnac bei Toulouse (Archivbild: Guillaume Horcajuelo/EPA)

Archivbild: Guillaume Horcajuelo/EPA

Nach Airbus-Angaben hat unter anderem die philippinische Cebu Air 36 Maschinen für sechs Milliarden US-Dollar bestellt. Darunter seien zehn Langstreckenjets des neuen Typs A321-XLR, den Airbus am Montag offiziell vorgestellt hatte. Dieses Modell soll wegen eines großen Zusatztanks bis zu 15 Prozent weiter fliegen als der klassische A321.

Zudem gibt es für den europäischen Konzern Aufträge der Saudi Arabian Airline und von Air Asia.

dlf/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150