Protest und Generalstreik wegen geplanter Rentenreform in Brasilien

Aus Protest gegen eine geplante Rentenreform von Präsident Jair Bolsonaro sind in Brasilien Hunderttausende auf die Straße gegangen.

Demo gegen die geplante Rentenreform in Brasilien am Freitag (Bild: Paulo Lopes/AFP)

Demo gegen die geplante Rentenreform in Brasilien am Freitag (Bild: Paulo Lopes/AFP)

Während eines Generalstreiks kam es in zahlreichen Städten zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten. Der öffentliche Nahverkehr brach vielerorts zusammen. Staatliche Schulen und Banken blieben geschlossen.

Die geplanten Rentenreform sieht unter anderem ein deutlich höheres Renteneinstiegsalter vor. Parallel sollen die Beiträge der Beschäftigten steigen. Bolsonaro argumentiert, das derzeitige Rentensystem treibe Brasilien zurück in die Rezession. Die Privilegien für Militärs, Richter und Parlamentarier sollen aber nicht angefasst werden.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150