Gaza: Verletzte am Nakba-Tag

Bei Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten sind in Gaza an der Grenze zu Israel etwa 50 Menschen verletzt worden. Das teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit.

Anlass waren laut Medienberichten Proteste Hunderter Personen anlässlich des Nakba-Tages. Dabei gedenken die Palästinenser der Vertreibung und Flucht von etwa 750.000 palästinensischen Arabern aus ihrem Gebiet, im Zuge der israelischen Staatsgründung 1948 und des darauffolgenden ersten arabisch-israelischen Krieges.

srf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150