Nordmazedonien: Stevo Pendarovski tritt Präsidentschaft an

Bei einer feierlichen Parlamentssitzung in Skopje ist Stevo Pendarovski am Sonntag als fünfter Präsident Nordmazedoniens seit der Erlangung der Unabhängigkeit Anfang der 90er Jahre vereidigt worden.

Stevo Pendarovski, neuer Präsident von Mazedonien (Foto: Robert Atanasovski, AFP)

Er ist gleichzeitig der erste Staatschef des Landes, nachdem es im Februar seinen früheren Verfassungsnamen Mazedonien in Nordmazedonien geändert hat. Skopje hofft nun, im Juni von Brüssel einen Termin für die Aufnahme der EU-Beitrittsgespräche zu erhalten.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150