Gelbwesten-Proteste in Paris und Straßburg

Auch nach neuen Zugeständnissen von Staatschef Emmanuel Macron sind Anhänger der französischen "Gelbwesten" wieder auf die Straße gegangen.

Gelbwesten-Demo in Straßburg

Gelbwesten-Demo in Straßburg (Bild: Patrick Hertzog/AFP)

In Paris gab es zwei Protestzüge, in Straßburg versammelten sich etwa 2.000 Menschen. In der Hauptstadt waren auch Anhänger der großen Gewerkschaft CGT präsent.

Die „Gelbwesten“ demonstrieren seit November gegen die Reformpolitik der Regierung. Straßburg soll wegen der Europawahl in vier Wochen ausgewählt worden sein. Auch Gilets jaunes aus Belgien, Luxemburg, Deutschland und Italien waren bei der Demo dabei.

Als Reaktion auf die Proteste der Gelbwesten hatte Macron am Donnerstag unter anderem Steuersenkungen im Umfang von rund fünf Milliarden Euro versprochen und eine Vermögenssteuer in Aussicht gestellt.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150