Finnland wählt neues Parlament

In Finnland hat die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Noch bis 19:00 Uhr MESZ haben die Finnen die Gelegenheit zur Stimmabgabe.

Es geht um 200 Sitze im Parlament des skandinavischen EU- und Euro-Landes. Die Sozialdemokraten können sich Umfragen zufolge die besten Chancen auf einen Wahlsieg ausrechnen.

Die rechtspopulistische Partei „Die Finnen“ legte in den vergangenen Wochen stark zu und kam in den Befragungen zuletzt auf Rang zwei, gefolgt von der konservativen Nationalen Sammlungspartei und dem liberalen Zentrum, der Partei des bisherigen Ministerpräsidenten Juha Sipilä.

Unmittelbar nach dem Schließen der Wahllokale wird ein erster Trend veröffentlicht.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150